Lucas Cordalis ist erleichtert über die Genesung seines Vaters Costa

Einstellen Kommentar Drucken

Costa Cordalis (74) musste vor einigen Wochen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sein größter Support kommt aus der eigenen Familie, so will Costa die Show gucken und meinte wohl motivierend zu seinem Sohn: "Hol dir das Ding". Sohn Lucas Cordalis gab nun ein Update zum Gesundheitszustand seines Vaters. Doch jetzt die frohe Botschaft!

Erst kürzlich teilte Daniela Katzenberger, ihres Zeichens Schwiegertochter von Costa Cordalis, ein Foto aus der Privatklinik, in der der Schlagersänger behandelt wird. "Es hat sich zum Glück alles zum Guten gewendet. Es geht absolut bergauf mit Papa". Wir sind natürlich immer noch besorgt um ihn.

Aufgeben sei für Costa Cordalis eben keine Option, zitiert das Blatt Sohnemann Lucas weiter: "ER ist derjenige, der UNS motiviert hat und sagte, wir sollen nicht traurig sein und positiv nach vorne schauen". Dass es für die Familie in letzter Zeit sehr schwierig war, bestätigt der 51-Jährige: "Wir haben alle zusammen eine sehr schwere Zeit durchgemacht".

Seither sorgen sich die Fans um Lucas Cordalis' Vater Costa, der mit Hits wie "Anita" in der Schlagerwelt bekannt wurde.

"

"Costa ist unheimlich stark - ein ganz großer Kämpfer!"

". Sein Vater liesse sich von nichts runterziehen, berichtete der Musiker und TV-Star. "Mehr möchte ich aus Respekt vor Costa momentan nicht dazu sagen", zitierte die "Bild" Kult-Blondine Daniela in der vergangenen Woche.

Lucas Cordalis und Töchterchen Sophia könnten sich kaum näherstehen.

Daniela Katzenberger: Der Ehe-Streit mit Lucas eskaliert! . "Egal, wie schlecht es ihm geht, er schaut immer positiv nach vorn".

Comments