So sehen Sie das heutige Bayern-Spiel

Einstellen Kommentar Drucken

Das Münchner Ensemble um Kapitän Manuel Neuer ist heiß auf die Kraftprobe mit dem englischen Spitzenclub von Trainer Jürgen Klopp. Ein Gesamtsieg gegen den Vorjahresfinalisten könnte auch international die Basis legen für ein großes erstes Kovac-Jahr beim deutschen Rekordchampion. "Der Wille und die Begeisterung der letzten Wochen zeigen mir: Je näher das Saisonende kommt, desto fokussierter und mental stärker werden diese Spieler". "Ich bin immer gerne hierhergekommen". "Wir müssen ein perfektes Spiel zeigen, um weiterzukommen", sagte James Rodríguez. "Er kann dem Spiel mit seinem Namen und Können den Stempel aufdrücken", sagte Kovac. David Alaba scheint pünktlich fit. "Das sind Gewinnertypen", sagte er über die 30-Jährigen.

Noch vor ein paar Wochen war vom senegalesischen Angriffssprinter vor allem als Teil des Angriffstrios die Rede, das in der Geburtsstadt der Beatles unter dem Kürzel "Fab Three" groß aufspielt: Mo Salah, Firmino und eben Mané.

Bayern München gegen FC Liverpool - mehr Emotion, mehr Fußball-Leidenschaft, mehr Legende geht kaum. "Das bedeutet: Es ist nichts passiert", sagte Klopp.

Mo Salah gegen David Alaba Kann sich der FC Liverpool im Rückspiel beim FC Bayern durchsetzen
11 Mo Salah gegen David Alaba Kann sich der FC Liverpool im Rückspiel beim FC Bayern durchsetzen

Das furiose Angriffstrio ist Klopps Trumpf, neben dem 1,93 Meter großen Abwehrchef und Leader Virgil van Dijk, der beim ersten Duell in Liverpool gesperrt fehlte.

Klopp freute sich bei seiner Pressekonferenz am Dienstag auf die Rückkehr in die Münchner Allianz Arena, in der er als Mainzer und Dortmunder Trainer viele große Spiele und Siege erlebte. "Ein normales Spiel wird uns nicht reichen", erklärte Klopp. Vorjahresfinalist Liverpool käme bei einem Auswärtserfolg oder jedem Remis mit Toren in die nächste Runde. Die Bayern müssen dagegen gewinnen, im extremsten Fall im Elfmeterschießen. "Und wir haben in der Bundesliga in den letzten Spielen sehr viel Esprit gezeigt", betonte Kovac. Jürgen ist einer der besten Trainer der Welt momentan. Es wäre ein Ritterschlag für Kovac - und es würde dem FC Bayern große Titel-Perspektiven eröffnen.

Comments