Prinzessin Beatrice: Erster Auftritt mit Freund Edoardo Mapelli Mozzi

Einstellen Kommentar Drucken

Bereits seit letztem Jahr wird wild spekuliert, ob Prinzessin Beatrice (30) wieder glücklich vergeben ist.

Die Tochter von Prinz Andrew (59) und Sarah Ferguson (59) hatte in der Vergangenheit nicht so viel Glück mit Männern - umso schöner war jetzt ihr Auftritt am vergangenen Dienstag mit ihrem Liebsten Edoardo Mapelli Mozzi.

Beatrice trug bei der Veranstaltung ein dunkelrotes Samtkleid von Alaia, das 5.660 Pfund (knapp 6.600 Euro) kostet. Dazu kombinierte sie Schuhe von Jimmy Choo und eine schwarze Clutch. Ihr Freund machte in seinem schwarzen Anzug mit Fliege, weißem Einstecktuch und schwarzen Lackschuhen eine gute Figur.

Premiere für Prinzessin Beatrice: Die Cousine von William und Harry hat sich in London erstmals bei einer öffentlichen Veranstaltung mit ihrem Freund Edoardo Mapelli Mozzi gezeigt. Die beiden sollen seit Jahren befreundet sein, da Edoardo der Stiefsohn eines verstorbenen Freundes von Beatrices Eltern ist. Seit Oktober 2018 sollen die beiden ein Paar sein, wie unter anderem "Daily Mail" berichtet. Aus einer früheren Beziehung soll Mapelli Mozzi ein Kind haben.

Prinzessin Beatrice war bis 2016 mit Dave Clark zusammen.

Comments