TV-Reporterin bezeichnet Bayern live als "Bauern"

Einstellen Kommentar Drucken

Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek sorgte mit einem lustigen Versprecher im TV-Studio für zahlreiche Reaktionen in sozialen Netzwerken. Dass sich da auch mal ein Fehler einschleicht, ist ganz normal.

München - Nach einer wahren Pokalschlacht ist der FC Bayern München am Mittwochabend mit einem 3:2 (1:1, 1:1)-Erfolg bei Hertha BSC ins Viertelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Aus den Bayern werden 'die Bauern'.

"Und genug Zuversicht, dass es gegen die Bauern, äh Bayern, gegen die Bayern ein Kraut gewachsen ist, dürften die Berliner ja haben".

Esther Sedlaczek selbst nahm den Vorfall mit Humor - und stellte noch am Abend in ihrer Instagram-Story klar: "Leute, ich muss euch enttäuschen - es war tatsächlich nur ein Versprecher". Wenn ich jemanden bewusst als, Bauern' bezeichnet hätte, wäre eine Entschuldigung fällig.

Comments