Macht sich Vito Schnabel mit Kunst über Ex Heidi Klum lustig?

Einstellen Kommentar Drucken

Bereits vor über einem Jahr trennten sich Kunsthändler Vito Schnabel (32) und Topmodel Heidi Klum (45).

Ob er mit der Anschaffung des Kunstwerks seiner Ex tatsächlich etwas ausrichten wollte, weiß wohl nur Vito selbst.

Bei dem Kunstwerk handelt es sich um eine Vision eines alpenländischen Kaffee-Roboters - so weit, so gut!

Im Spätsommer 2017 hatte sich das Paar getrennt.

Ob Vito wirklich mit der Roboterfigur Heidi auf seine berühmte Ex anspielt und was sie dazu sagt, ist nicht bekannt.

Worum es geht: Kürzlich stellte Vito Schnabel in seiner Galerie in St.

Bei den diesjährigen Golden Globes lag Liebe in der Luft - und das nicht zuletzt wegen Tom Kaulitz (29) und Heidi Klum (45). Moritz ein Objekt des Künstlers Tom Sachs (52) präsentiert. Der Name des Ausstellungsstücks, das einem Kaffee-Automaten ähnelt, ist Heidi. Es trägt ein Dirndl, die metallenen Brüste sind entblösst, zwei blonde Zöpfe baumeln vom Kopf.

Der US-Konzeptkünstler Tom Sachs, der das Kunstwerk unter dem Titel "The Pack" entwarf, behauptet allerdings, es solle sich bei dem Namen nur um eine Anspielung auf das beliebte Kinderbuch "Heidi" handeln - mit Model Heidi Klum habe das Ganze absolut gar nichts zu tun.

Bei Instagram teilt die Vito-Schnabel-Gallery ein Bild des Werkes. Ein anderer kommentiert: "Einfach nur lächerlich und peinlich sowas. Er sollte sich schämen". Mir kam als erste Idee: Ist das Kunst oder kann das weg!

Comments