Angela Wepper ist tot: Überraschender Todesfall! Fritz Wepper trauert um Frau Angela

Einstellen Kommentar Drucken

Familie Wepper in großer Trauer: Angela Wepper, die Frau von Fritz Wepper, 77, ist verstorben.

Fritz Wepper habe ihn am Freitag angerufen und ihm mitgeteilt, dass Angela am Freitag um 5 Uhr morgens im Krankenhaus in Vogtareuth im Landkreis Rosenheim nach einer Hirnblutung gestorben sei, sagte der bekannte Schönheitschirurg. Nun muss der Schauspieler den Verlust seiner geliebten Ehefrau verkraften: Angelas Tod kam völlig unerwartet und alles ging ganz schnell.

Mang betonte, Fritz Wepper habe seine Frau "sehr geliebt". Diese Nachricht bestätigte Anita Schlierf, die Frau von Fritz Weppers Bruder Elmar Wepper (74), dem Blatt.

Angela und Fritz Wepper - der als Krimi-Gehilfe Harry von Horst Tappert (†85) berühmt wurde - waren seit 1979 verheiratet.

Im Dezember hatte Angela Wepper von ihrer angeschlagenen Gesundheit berichtet. Wie "Bunte" berichtet, war sie wegen - allerdings nicht dramatischer - gesundheitlicher Probleme zur Behandlung im Spital. "Ich lebte mit einem Damoklesschwert über mir", erklärt sie damals der "Bild". Es war kurz vor 12. Der "Um Himmels Willen"-Darsteller lebte in dieser Zeit mit der 33 Jahre jüngeren Regisseurin Susanne Kellermann zusammen". 2012 kehrte Fritz zu seiner Ehefrau zurück.

Comments