Jetzt ist es offiziell: "Venom 2" kommt!

Einstellen Kommentar Drucken

Da bleibt nicht aus, dass ein Sequel bereits in Arbeit ist, wie 'Variety' nun offiziell bestätigt.

Wie bereits bei Venom wird die Autorin nicht nur schreiben, sondern auch als Produzentin aktiv sein. Eine wichtige Person wird aber bei der Fortsetzung nicht dabei sein.

Bei der aktuellen Recherche zu Drakes Experimenten verbindet sich das Alien Venom mit Eddies Körper und verleiht ihm nicht nur erstaunliche Superkräfte, sondern auch die Freiheit, zu tun, was immer er will. Angeblich arbeite er an einem Zombieland Sequel. Auch Schauspiel-Kollegin Michelle Williams wird wieder in die Rolle seiner Ex-Freundin Anne schlüpfen.

Wann die Comicverfilmung "Venom 2" schließlich in die Kinos kommt, wird noch bekannt gegeben. Cletus Kasady ist in den Comics ein Serienmörder, der in Verbindung mit dem aggressiven Symbionten Carnage einen gefährlichen Gegner für Eddie Brocks und Venom darstellt. Reuben Fleischer, der den ersten Teil verantwortete, dürfte aktuell noch mit der Fortsetzung von "Zombieland" zu beschäftigt sein. Mit an Bord Kelly Marcel, Jeff Pinkner und Scott Rosenberg der als Autor des Drehbuchs für Teil 1 bereits sein können unter Beweis stellte. Es fehlt also nur ein Regisseur. Nachdem "Venom" seit seinem Kinostart im Oktober 2018 unfassbare 855 Millionen US-Dollar weltweit in die Kassen spülte, war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis der schwarze Marvel-Fiesling mit der ultralangen Zunge und den scharfen Reißzähnen erneut auf die Leinwand losgelassen wird.

Die Neuigkeiten folgen, nachdem Sony kürzlich verraten hatte, dass eine noch unbetitelte Marvel-Fortsetzung im Oktober 2020 an den Start gehen soll.

Comments