Seid sicher, dass er in besten Händen ist

Einstellen Kommentar Drucken

Sie schreibt: "Ihr könnt euch sicher sein, dass er in besten Händen ist und wir alles Menschenmögliche tun, um ihm zu helfen".

Michael Schumacher hatte am 29. Dezember 2013 in Frankreich einen tragischen Ski-Unfall. "Bitte habt Verständnis, wenn wir uns nach Michaels Wünschen richten und ein so sensibles Thema wie Gesundheit, so wie früher auch immer, in der Privatsphäre belassen", schreibt sie. Seit September 2014 erholt er sich in seiner Schweizer Wahlheimat Gland am Genfer See von dem Unfall.

Einen Tag vor seinem Geburtstag hat sich seine Ehefrau Corinna (49) mit einem emotionalen Facebook-Post zu Wort gemeldet. Informationen zum Zustand Schumachers gibt es nicht.

Januar feiert Michael Schumacher seinen 50. Geburtstag.

In dem Text, den sie im Namen von Michael Schumachers Familie auf Facebook veröffentlichte, informiert Corinna nicht nur über eine neue App, sondern dankt den Fans auch für ihre Unterstützung. Anlässlich des Geburtstages habe die Stiftung der Schumachers, die Keep Fighting Foundation, eine App entwickelt, die als "virtuelles Museum" diene und mit der man "Michaels Erfolge Revue passieren lassen" könne. "Wir wünschen euch viel Spass damit". Deshalb erinnern wir an seine Erfolge durch die Ausstellung Michael Schumacher Private Collection in Köln, durch die Veröffentlichung von Erinnerungen in sozialen Medien oder durch die Fortsetzung seiner gemeinnützigen Arbeit durch die Keep Fighting Foundation. Alles was über Bestätigungen der Familie Schumacher und von seiner Managerin Sabine Kehm hinausgeht, sind Mutmassungen, Hörensagen, eine Mischung aus bösem Geschwätz und hoffnungsvoller Gerüchteverbreitung. "Wir möchten damit den Blick wieder auf seine Siege, seine Rekorde und seinen Jubel lenken".

"Ihr könnt euch sicher sein, dass er in besten Händen ist", heißt es in der Mitteilung auf Facebook. Zugleich sagt die Familie "herzlichen Dank für eure Freundschaft" und wünscht ein gesundes und glückliches Jahr 2019.

Comments