Schauspielerin nach Striptease auf Parkplatz vor Gericht

Einstellen Kommentar Drucken

Weil sie auf einem Parkplatz im Allgäu ihren Rock angehoben hat, muss sich die Schauspielerin Antje Mönning heute vor dem Amtsgericht Kaufbeuren wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses verantworten.

Mit großem Medienrummel hat in Bayern der Prozess um einen freizügigen Auftritt der Schauspielerin Antje Mönning begonnen.

Antje Mönning spielte in der ARD-Serie
Antje Mönning spielte in der ARD-Serie"Um Himmels Willen mit

Über ihren Anwalt Philip Müller ließ Mönning ausrichten, "aus einer künstlerischen Laune heraus" das Röckchen gehoben zu haben. Nicht wissend, dass es sich bei zwei von ihnen um Zivilpolizisten handelte, die das Tänzchen filmten und anschließend Anzeige erstatteten.

Der Vorfall hatte vor einigen Wochen für Schlagzeilen gesorgt. Mönnings zweiter Anwalt, Alexander Stevens, hatte bereits vor dem Prozess die Videoaufzeichnung kritisiert, die ohne Einverständnis Mönnings gemacht worden sei.

Comments