Teppich am Eingang von Aldi in geheimer Mission

Einstellen Kommentar Drucken

Wir sind uns hundertprozentig sicher: Auch SIE haben sich darüber schon mal tierisch geärgert! Sie schnappen sich vor Ihrem Supermarkt einen Einkaufswagen, stecken einen Euro in den Schlitz fürs Schloss, ziehen den Wagen heraus, doch dann klemmt dieses eine verdammte Rad ... Aber nichts hat geholfen - und schließlich haben Sie den Wagen frustriert zurückgebracht.

Dabei könnten Sie sich so einfach selbst helfen - es gibt eine geheime Funktion, mit der beispielsweise Aldi seine Filialen und Einkaufswagen ausgestattet hat. Rollen Kunden mit dem gesperrten Wagen über den Rillen-Teppich am Eingang, setzt die Sperre aus. Aus rechtlicher Sicht kann sich, wer einen Einkaufswagen über das Geschäftsgelände hinaus wegschafft mit dem Vorsatz, ihn nicht wieder zurückzubringen, der Unterschlagung oder des Diebstahls schuldig machen. Sobald sie den Parkplatz verlassen, wird die Wegfahrsperre aktiviert und die Räder blockieren. Manche Kunden lassen ihn dann stehen - oder tragen den Einkaufswagen zurück zum Eingang.

Schieben Sie über den Teppich!

Dem Bericht zufolge werden die Einkaufswagen des Discounters zu diesem Zweck mit Wegfahrsperren ausgestattet. Hilft auch das nicht, können sich Kunden natürlich auch an die Kassenmitarbeiter von Aldi wenden.

Wenn der nächste Kunde den verriegelten Einkaufswagen erwischt, kann der Teppich diesen entriegeln.

Comments