"Dschungelcamp": Neue Kandidaten für die Kakerlaken!

Einstellen Kommentar Drucken

Tommi Piper (77), der in den 80er Jahren als deutsche Stimme von "Alf" bekannt wurde, könnte angeblich im nächsten RTL-Dschungelcamp dabei sein. Die ZDF-Serie gehörte damals zu den beliebtesten Fernsehformaten. Auch Selfmade-Millionär Bastian Yotta (41) und "Bachelor"-Kandidatin Evelyn Burdecki (30) werden laut Bild-Zeitung im kommenden Jahr bei der Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" mitmachen". Das Dschungelcamp geht Anfang 2019 bereits in die 13. Staffel.

Die Gerüchteküche um die neuen Dschungelcamp-Teilnehmer brodelt schon seit Wochen.

Mit BILDplus erfahren Sie, was dahinter steckt - und wer die beiden anderen Stars sein sollen, die sich schon bald den Ekel-Prüfungen stellen müssen. Der Kölner Privatsender verwies - wie immer - darauf, sich nicht an Spekulationen beteiligen zu wollen. Allmählich sickern auch die ersten Kandidaten durch. Für Burdecki wäre es ein Wiedersehen mit ihrem Ex-Freund Domenico De Cicco. So auch diesmal: Wie die Boulevardzeitung berichtet, soll die frühere Pornodarstellerin Sibylle Rauch in Australien mit dabei sein. In der TV-Show spielen ab Januar mehrere mehr oder wenige prominente Zeitgenossen darum, Dschungelkönig zu werden.

Comments