Im US-Fernsehen - Ariana Grande: Erster Auftritt seit Trennung - ohne Verlobungsring

Einstellen Kommentar Drucken

So schnell, wie Ariana Grande und Pete Davidson sich verlobt haben, soll nun wieder alles zu Ende sein.

Bei einem Auftritt zeigte sich Ariana Grande jetzt ohne ihren Verlobungsring auf der Bühne - und hat damit Berichte befeuert, dass ihre Beziehung zu Pete Davidson vorbei sei. In der Aufzeichnung der NBC-Fernsehshow "A Very Wicked Halloween" sang die 25-Jährige am Dienstag (Ortszeit) den Song "The Wizard and I". Auf Videos, die von Zuschauern veröffentlicht wurden, ist ihr schmuckloser Ringfinger zu sehen.

US-Medien hatten schon am Sonntag übereinstimmend berichtet, die Verlobung der US-Stars sei aufgelöst. Eine Bestätigung der Managements der beiden Künstler gab es zunächst nicht.

Offiziell bestätigt, dass die Verlobung zwischen Grande und Davidson geplatzt ist, wurde es noch nicht. Der 24 Jahre alte Schauspieler hatte dies in der "Tonight Show" von Moderator Jimmy Fallon bekanntgegeben. "Habe ich aber doch gemacht", antwortete Davidson.

Comments