Karlie Kloss: Sie übernimmt die Show von Heidi Klum

Einstellen Kommentar Drucken

Eine Nachfolgerin ist gefunden: Model Karlie Kloss soll Heidi Klum als Gastgeberin und ausführende Produzentin von "Project Runway" ersetzen. "Ich bin mit "Project Runway" aufgewachsen und ich könnte nicht glücklicher sein", so das Model in einem Interview mit dem "Hollywood Reporter". Heidi Klum hat die Show sehr erfolgreich 16 Jahre lang moderiert, in der Nachwuchs-Modedesigner gesucht werden, die eine Chance bekommen ihr Talent zu beweisen. Im September gab das Duo seinen Ausstieg bekannt und kündigte zugleich eine neue Reality-Fashionshow beim Streamingdienst Amazon Prime Video an.

Für Gunn soll bei "Project Runway" nun der Designer Christian Siriano (32) einspringen. Zu den neuen Juroren gehören der Modeschöpfer Brandon Maxwell (34) und die frühere "Teen Vogue"-Chefredakteurin Elaine Welteroth (31)". Sie freue sich schon darauf mit weiteren inspirierenden Persönlichkeiten zusammenzuarbeiten und 2019 eine spannende 17. Staffel zu präsentieren. Hinzu kamen zahlreiche Buchungen für die Modewochen in Mailand und Paris.

Kloss lief auf Laufstegen bereits für Designer wie Calvin Klein, Karl Lagerfeld oder Louis Vuitton. Seit 2011 trat sie zudem - 2015 und 2016 nahm sie sich eine Auszeit - als Engel bei der jährlich stattfindenden "Victoria's Secret"-Show auf". Mit ihrem Projekt Kode With Klossy bekräftigt sie Mädchen und junge Frauen, das Programmieren zu lernen, vergibt immer wieder Stipendien und veranstaltet kostenfreie Sommerkurse.

Comments