"Höhle der Löwen": Wöhrl lässt für Champagner-Kerzen-Deal platzen

Einstellen Kommentar Drucken

Millionen Zuschauer versammeln sich regelmäßig vor der "Höhle der Löwen" - die fünfte Staffel. Judith Williams (46) und Co. greifen in der Show jungen Gründern unter die Arme und wollen an den innovativen Produkten natürlich auch mit verdienen.

Nicht selten finden Kunden die Produkte schon am Tag nach der Ausstrahlung auf Vox in den Supermärkten. Unverkennbar der Sendung zuzuordnen sind sie an dem Logo mit dem goldenen Löwen und dem Schriftzug "Bekannt aus der Vox-Gründershow". Doch bürgt das Siegel wirklich für Qualität? Die Verbraucherzentrale NRW rät zur Vorsicht.

Sie zitiert dann ohne weitere Quellen Kritiker in Kommentaren, die zum Beispiel "DasKaugummi" "viel zu teuer" oder "widerlich" finden.

Von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hagelt es jetzt Kritik an vielen der Innovationen, die nach der Sendung in den Handel gekommen sind. Für die vorgestellten Produkte, von Hundeleinen bis Kaugummis, eine Riesen-Werbeplattform. "Protect Pax", "Abflussfee" und "Blufixx" - man habe auf Anhieb zehn Produkte aus der Sendung bei "Branchenprimus" Amazon gefunden, die Hunderte böse Kommentare und Bewertungen hätten. Aldi und andere Discounter nahmen Protect Pax schließlich wieder aus dem Sortiment.

Viele Produkte halten laut den Verbraucherschützern auch nicht die Versprechen, die in der Sendung gegeben wurden. Dass der flüssige Displayschutz "ProtectPax" keinem Hammerschlag standhält, bewies Stern TV, indem dort vor laufender Kamera ein Handydisplay mit einem Hammer zerstört wurde.

Die Verkaufsstrategie gehe "zulasten von angefixten Schnellkäufern", so die Verbraucherzentrale. Auch die extrem hoch angesetzten unverbindlichen Preisempfehlungen der Investoren würden für "angefixte Schnellkäufe" sorgen. Verbraucher, die Produkte sofort nach Ausstrahlung der Sendung kaufen, zahlten häufig zu viel.

Beleg gefällig: Der "Hoehle-der-loewen-Shop" bietet auf eBay auch Produkte aus den vergangenen Staffeln an.

"Befremdlich nur: Das Emblem pappt auch auf Produkten, die in der Gründershow durchgefallen sind", heißt es in einer Pressmitteilung. Teilweise locken Reduzierungen von mehr als 50 Prozent.

Comments