Sing meinen Song 2018: Mark Forster wird 2019 nicht mehr dabei sein

Einstellen Kommentar Drucken

Gemeinsam mit seinen "Sing meinen Song"-Kollegen der fünften Staffel - darunter auch Revolverheld-Frontmann Johannes Strate (38) und Wir sind Helden-Sängerin Judith Holofernes (41) - wird er zum Abschluss noch einmal die schönsten Weihnachtssongs präsentieren". 2019 wird Mark Forster nun gar nicht mehr bei der Vox-Show dabei sein. Das bestätigt der ausstrahlende Sender VOX. In der vierten Ausgabe des Tauschkonzerts wurden gleich drei seiner Coverversionen zum "Song des Abends" gewählt - in der fünften Staffel übernahm der Musiker dann sogar selbst die Rolle des Gastgebers.

Mit seiner musikalischen Expertise und seinen Songs hat Mark Forster "Sing meinen Song" extrem bereichert und VOX bedankt sich für die tolle Zusammenarbeit: "Mark Forster wird in der nächsten Staffel von "Sing meinen Song" nicht mehr als Gastgeber dabei sein". Der Ausstieg wird von Privatsender auch direkt begründet: "Seit Staffel vier verfolgen wir das Prinzip, die Gastgeber von Staffel zu Staffel zu wechseln - diesem Prinzip bleiben wir auch weiterhin treu". Im "Promipool"-Interview vor einiger Zeit gab Mark Forster ein Update über ein neues Album, auf das sich die Fans als nächstes freuen dürfen". Zur Personalie des neuen Gastgebers wollte sich der Sender aber nicht äußern. Trotzdem wird man ihn bei "Sing meinen Song" aber vermissen.

Comments