Daniel Küblböck verschwunden: Exklusive Aufnahmen der Durchsage des AIDA-Kapitäns | Stars

Einstellen Kommentar Drucken

Von dem 33-Jährigen fehle jede Spur.

Die kanadische Küstenwache leitete eine groß angelegte Suchaktion ein, an der ein Hubschrauber und ein Aufklärungsflugzeug sowie neben der Aidaluna ein weiteres Kreuzfahrtschiff, die MS Zuiderdam (Holland America Line), und später auch zwei Schiffe der Küstenwache beteiligt waren. Dabei habe es eine enge Abstimmung mit den örtlichen Behörden gegeben. Ein Kabinencheck bestätigte, dass Daniel Küblböck vermisst wurde. "Das ist unsere Vermutung", sagte Aida-Sprecher Hansjörg Kunze der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

Eines der Decks an Bord der AIDAluna.

Das Schiff stoppte demnach und kehrte zu der Stelle zurück, wo der Vorfall vermutet wurde. Eine Karte im Internet, die die aktuellen Positionen der Aida-Flotte darstellt, zeigt entsprechende Bewegungen Aidaluna. Die Unglücksstelle liegt nach Angaben von Aida Cruises in der Labrador See, ungefähr 100 Seemeilen (etwa 185 Kilometer) nördlich von St. John's/Neufundland. Die Wassertemperatur beträgt dort nur etwa 10,5 Grad.

Über Nacht suchte ein Schiff der Küstenwache weiter.

Es tut uns unendlich leid, auf diese Weise zu erfahren, welche grausame Traurigkeit Dich die letzten Monate umgeben haben muss", schreiben Küblböcks Mitstreiter aus der ersten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" in einem Brief, der von den sieben "DSDS"-Teilnehmern Juliette Schoppmann, Stephanie Bauckmayer, Andrea Josten, Daniel Lopes, Vanessa Struhler, Nektarios Bamiatzis und Gracia Baur unterschrieben ist". Er fiel dabei mit seinen schrillen Kostümen und ungewöhnlichen Performances auf und begeisterte tausende Fans. Auch "Heartbeat" konnte viele Hörer 2003 begeistern und belegte Platz 2.

Nach seiner musikalischen Laufbahn verfolgte er eine Karriere als Schauspieler und studierte am Europäischen Theaterinstitut in Berlin. 2012 wurde Küblböck von einer deutschen Immobilien-Millionärin adoptiert.

Nun erreichte die tz.de-Redaktion eine Audio-Datei, auf der die Durchsage des Kapitäns kurz nach dem Unglück rund um Daniel Küblböck zu hören ist.tz.de*-Leserreporter H.G.J. Zuletzt nahm er 2015 als Kandidat an der achten Staffel der RTL-Show "Let's Dance" teil.

Generell berichten wir nicht über Selbsttötungen, es sei denn, es gibt besondere Gründe für eine erhöhte Aufmerksamkeit. Wir halten uns möglichst zurück, da es bei Suiziden eine hohe Nachahmerquote gibt. Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie 24 Stunden am Tag Hilfe und Beratung.

Comments