Friends-Star Matthew Perry notoperiert

Einstellen Kommentar Drucken

Mit Blaulicht ging's für "Friends"-Star Matthew Perry (48) mit schlimmen Bauchschmerzen Anfang der Woche ins Krankenhaus". "Er ist dankbar, dass man sich Sorgen um ihn macht und bittet während des Heilungsprozesses um Privatsphäre", so ein Sprecher des Schauspielers.

Ein Insider bei "Radaronline": "Es ging um Leben und Tod und sein Zustand war ziemlich kritisch". Es kann durch diverse Darm- und Magenkrankheiten sowie äußeres Trauma (wie eine Messerstichwunde) entstehen. Laut "People" soll Perry inzwischen auf dem Weg der Besserung sein. Ob Perrys langjähriger Drogenmissbrauch der Grund für die Notoperation war, ist nicht bekannt.

Comments