Canberra - Pink sagt drittes Sydney-Konzert wegen Magen-Darm-Virus ab

Einstellen Kommentar Drucken

US-Sängerin Pink musste wegen einer Magen-Darm-Erkrankung erneut Konzertein Australien absagen. Die Sängerin liegt mit einer Magen-Darm-Grippe im Bett.

"Pink wird über Nacht im Krankenhaus bleiben und ihre Behandlung und Genesung fortsetzen", teilte das Unternehmen mit. Der Ticketverkauf für einen Auftritt am Donnerstag lief der Website von Live Nation zufolge weiter. Die ersten Konzerte der für ihre waghalsigen akrobatischen Shows bekannten Pink wurden abgesagt. Ihre Kinder seien ebenfalls beide krank gewesen. Das zweite Konzert am Samstag fand dann planmässig statt.

Comments