Int. Fussball: Andreas Herzog wird Nationaltrainer in Israel

Einstellen Kommentar Drucken

Andreas Herzog wird neuer Nationaltrainer Israels. Wie der Verband am Mittwoch in einem kurzen Statement mitteilte, übernimmt der Ex-Bundesligaprofi mit sofortiger Wirkung die israelische Nationalmannschaft. Für Herzog ist es die Rückkehr auf die Trainerbank nach zuvor zweijähriger Pause. Österreichs Rekordteamspieler arbeitete zuletzt bis Ende 2016 als Teamchef-Assistent der USA, davor war er beim ÖFB unter anderem als U21-Coach und Co-Trainer des A-Teams engagiert. Der Verband entschied sich damals für Franco Foda. Herzog strebt die erstmalige Qualifikation Israels für eine EM an. Weitere Angaben zur Einigung wurden zunächst nicht gemacht. Im Nationalteam lief der Wiener 103-mal auf.

Herzog hatte in der Zeit von 1992 bis 2001 in der Bundesliga für Werder Bremen und ein Jahr für den FC Bayern München gespielt.

Comments