Chris Brown: Rapper nach Konzert in Florida verhaftet

Einstellen Kommentar Drucken

Warum Brown, der bereits mehrfach mit der Justiz in Konflikt geriet, diesmal verhaftet wurde, ist unklar.

Der US-Sänger Chris Brown ist nach einem Konzertauftritt im US-Staat Florida festgenommen worden.

Was haltet ihr von Chris Brown? Chris Brown wird beschuldigt, im April 2017 einen Fotografen angegriffen zu haben. Nach einem Auftritt in West Palm Beach im Bundesstaat Florida wurde er wegen mutmaßlicher Körperverletzung kurzzeitig festgenommen. Nach Zahlung einer Kaution soll der Musiker dem US-Fernsehsender "WPTV" zufolge mittlerweile wieder auf freiem Fuß sein.

Der R&B-Sänger ("Don't Wake Me Up") ist schon häufig wegen Gewalttaten aufgefallen. 2009 wurde er zu einer fünfjährigen Bewährungsstrafe, einer Anti-Aggressionstherapie und Sozialstunden verurteilt, nachdem er seine Ex-Freundin Rihanna (30) geschlagen hatte.

Comments