Medien: Trump versprach Macron "Super-Deal" im Gegenzug für …

Einstellen Kommentar Drucken

US-Präsident Donald Trump arbeitet weiter daran, die europäischen Institutionen zu schwächen.

Trump hat die Nato wie auch die EU seit dem Wahlkampf immer wieder heftig kritisiert.

"Warum verlassen Sie nicht einfach die EU?", soll Donald Trump (links) den französischen Staatschef Emmanuel Macron (rechts) gefragt haben.

Wie die Washington Post berichtet, geschah das während eines Treffens der beiden Staatsführer im Weißen Haus im April. Zu besseren Konditionen als denen, welche die USA der EU anbieten.

Ähnliches hatte Trump im letzten Jahr auch bei Bundeskanzlerin Angela Merkel versucht. Als Merkel im März 2017 zu Gast im Weißen Haus war, soll Trump ihr US-Medienberichten zufolge einen bilateralen Handelsdeal angeboten haben.

Dabei sind die EU-Staaten derzeit ohnehin schon nervös wegen des US-Präsidenten.

Comments