"Avengers: Infinity War" ergattert Platz 4 der erfolgreichsten Filme

Einstellen Kommentar Drucken

Eine Fortsetzung des Marvel-Abenteuers soll im kommenden Frühjahr in die Kinos kommen. Nicht einmal zwei Monate nach seinem Kinostart in Deutschland (26. April) hat er nun unglaubliche zwei Milliarden Dollar weltweit eingespielt, wie die US-Seite "Deadline" berichtet.

Bis wir den neuen Avengers-Film auch im Heimkino erleben dürfen, dauert es aber noch eine ganze Weile: Disney kündigt den Kinohit "Avengers: Infinity War" für den 6. September auf DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D und 4K Ultra HD an - mit sicherlich zahlreichen Extras und zusätzlichen Filmszenen. Für "Titanic" müsste er derweil 2,18 Milliarden Dollar überbieten - ebenfalls im Bereich des Möglichen. 2016 zog J. J. Abrams mit "Star Wars: The Force Awakens" in den Zwei-Milliarden-Dollar-Club ein. Den Auftaktfilm zur aktuellen "Star Wars"-Trilogie könnten Iron Man, Thor und Co. sogar noch überrunden: Mit einem Einspielergebnis von 2,068 Milliarden US-Dollar liegt das Weltraumabenteuer noch in Schlagweite der "Avengers", die derzeit auf 2,001 Milliarden US-Dollar kommen". Die Rede ist von Avengers: Infinity War, den erfolgreichsten Film des Studios und inzwischen auf Platz 4 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten.

Comments