Fleetwood Mac: Ex-Gitarrist Danny Kirwan (†68) gestorben

Einstellen Kommentar Drucken

London - "Fleetwood Mac" trauern um ihren ehemaligen Gitarristen Danny Kirwan. "Wir werden dich auf ewig vermissen", endet das Statement von Mick Fleetwood (70), dem Schlagzeuger der Band.

Kirwan starb demnach bereits am Freitag im Alter von 68 Jahren. Zur Todesursache wurde keine Angabe gemacht. Dannys wahres Erbe wird in meinem Kopf immer in der Musik weiterleben, die er so wunderschön als Teil von Fleetwood Mac geschrieben und gespielt hat und die nun seit über 50 Jahren besteht. Dort schrieben sie: "Danny war ein großer Einfluss in unseren Anfangsjahren". Seine Liebe für den Blues habe dazugeführt, dass er 1968 gefragt wurde, bei Fleetwood Mac einzusteigen. Er war nicht nur Gitarrist, sondern auch Komponist und Co-Sänger der Gruppe. 1972 kam für ihn jedoch das Band-Aus und er wurde aufgrund seines Alkoholismus gefeuert. Anfang der 1990er Jahre lebte er einige Zeit auf der Straße, wie er 1993 in einem Interview mit der Zeitung "The Independent" sagte.

Diese Nachricht wurde am 12.06.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.

Comments