SRF stellt Erfolgsserie "Der Bestatter" ein

Einstellen Kommentar Drucken

Zurecht: Denn "Der Bestatter" wird zu Grabe getragen, wie das SRF heute Montag mitteilt. Der Sender und der Darsteller hätten sich gemeinsam entschieden, die Serie nach sieben Staffeln nicht weiter zu produzieren und sich neuen Projekten zu widmen, heisst es in einer Mitteilung. Zusätzlich zur Mitteilung verschickte SRF eine Art Todesanzeige.

Fans sehen Mike Müller, 54, 2019 zum letzten Mal als Bestatter Luc Conrad. Die Dreharbeiten dazu starteten am 17. Juni 2018 und fänden wie gewohnt im und um den Kanton Aargau statt. In einem SRF-Video nimmt er etwas ausführlicher Stellung. "Wir haben uns mit Mike schon seit längerem über den idealen Zeitpunkt unterhalten, um aufzuhören", erklärt er der Zeitung. Diesen zu finden, sei nicht einfach gewesen. Aber wir sagten uns: "Lieber zu früh als zu spät". Das bestätigt auch Urs Fitze, Bereichsleiter Fiktion: "Selbstverständlich hat Mike Müller nicht nur einen festen Platz im Herzen der Zuschauer, sondern auch in den Zukunftsplänen von SRF".

5816076-767x554

"No Billag = No Bestatter", hiess es vor ein paar Monaten noch auf unzähligen Abstimmungsplakaten.

"Wir hätten am Anfang ja nie gedacht, dass wir überhaupt sieben Staffeln machen", sagt Schauspieler Mike Müller in einer Videobotschaft. Das Team vor und hinter der Kamera habe grossartige Arbeit geleistet. Die siebte und letzte Staffel wird im Januar 2019 ausgestrahlt.

Comments