Jackson Odell: Serien-Darsteller stirbt mit 20 Jahren

Einstellen Kommentar Drucken

"Die Odell Familie hat am Freitag ihren geliebten Sohn und Bruder Jackson Odell verloren". Die Todesursache ist unklar.

Los Angeles. Schauspieler und Sänger Jackson Odell ist im Alter von 20 Jahren gestorben. Jetzt wurde Jackson am Freitag tot in seinem Haus in San Fernando Valley, bei Los Angeles aufgefunden. Woran der Amerikaner verstorben ist, ist bislang noch nicht bekannt.

Odell war durch Auftritte in den Serien "ICarly", "Modern Family" und "Die Goldbergs" bekannt geworden. Er soll bis zu seinem Tod in einer betreuten Wohneinrichtung für Menschen mit Suchtproblemen gelebt haben. "Er wird für immer ein strahlendes Licht und eine brilliante, liebende und talentierte Seele bleiben", heißt es in der Stellungnahme.

Ihr Wunsch sei es, dass der Rest der Welt, der ihn kannte und liebte, das genauso tut.

In einem berührenden Statement hat die Familie von Odell die traurige Nachricht publik gemacht. Weitere Statements zum Tod des Schauspielers werde es in Zukunft nicht mehr geben. Im Rahmen der Promo-Tour fand im Januar auch das letzte Interview des 20-Jährigen statt. "Wir haben nicht viel geredet, als wir in die Highschool-Zeit kamen, aber ich bin froh, dass ich vor seinem Tod Zeit mit ihm verbringen konnte", so Winter.

Zuletzt war Odell vor allem als Singer/Songwriter unterwegs. Er steuerte unter anderem Lieder zu dem Film "Forever My Girl" bei und arbeitete mit der "American Idol"-Zweiten Lauren Alaina zusammen".

Comments