Sorgenkind Sanches kehrt zum FC Bayern zurück!

Einstellen Kommentar Drucken

Er ist als größtes Talent der Welt ausgezeichnet worden und wechselte für eine hohe Summe zum FC Bayern.

Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge schließt nicht aus, dass die Bayern auf dem Transfermarkt noch einen dicken Fisch an Land ziehen. "Er kommt zurück", findet Klubchef Karl-Heinz Rummenigge im ‚Münchner Merkur' deutliche Worte zur Zukunft des dynamischen Mittelfeldspielers, "Niko Kovac wird versuchen, ihn zu früherer Stärke zurückzuführen". Auch das Leihgeschäft, auf das sich der FC Bayern und Swansea im vergangenen Sommer einigten, beflügelte seine Karriere nicht. Sanches ist in dieser Saison zum Premier-League-Club Swansea City ausgeliehen gewesen - dort hatte er allerdings sportlich enttäuscht und kam nur selten zum Einsatz. Zeit bringt er mit: Für die WM in Russland wurde der 20-Jährige nicht nominiert.

Dies werde eine "spannende Aufgabe", glaubt der Vorstandsvorsitzende des deutschen Rekordmeisters. Das sei für ihn psychologisch nicht so einfach zu verarbeiten gewesen.

Sanches war im Sommer 2016 für 35 Millionen Euro von Benfica Lissabon nach München gewechselt und hat dort noch Vertrag bis Sommer 2021.

Comments