Heftiger Lkw-Crash auf der A3: Ein Fahrer schwerverletzt

Einstellen Kommentar Drucken

Ein Fahrer wurde schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, war der 26-Jährige mit einer Sattelzugmaschine mit Auflieger in Richtung Stuttgart unterwegs.

Auf der A3 nahe dem Flughafen sind am Mittwoch drei Sattelzüge und ein Transporter ineinander gefahren. Einige Leute auf dem Weg zum Airport liefen darauf zu Fuß durch den Stau. Zwei weitere Personen erlitten leichte Verletzungen.

Gegen 13.15 Uhr prallte aus noch ungeklärter Ursache ein Lkw gegen den Sicherungsanhänger der Autobahnmeisterei, wobei der 36-jährige Fahrer schwer in seinem Führerhaus eingeklemmt wurde. So wurden laut Polizei alle vier Fahrzeuge ineinandergeschoben.

Nach einem schwere Unfall auf der A3 musste die Autobahn heute Mittag vollgesperrt werden, ein Mann wurde schwer verletzt.

Neben der Feuerwehr waren auch mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes im Einsatz, der den schwerverletzten Brummi-Lenker in ein Krankenhaus brachte. Die stundenlange Vollsperrung zerrte offenbar an den Nerven von Reisenden, die ihren Flieger am Frankfurter Flughafen erreichen wollten. Die Beamten sahen das nicht gerne: Das hätte zu gefährlichen Situationen führen können, sagte der Sprecher.

Comments