Samsung Galaxy Tab S4 zeigt sich im Geekbench

Einstellen Kommentar Drucken

Erneut gibt es frische News zum Samsung Galaxy Tab S4. Jetzt ist der Nachfolger des Galaxy Tab S3 bei der Bluetooth-Behörde Bluetooth SIG aufgetaucht und hat dabei seinen Namen Galaxy Tab S4, die Modellnummern SM-T830 und SM-T835 sowie seine Unterstützung für Bluetooth 5.0 hinterlassen. Im Multi-Core gibt es 6331 Punkte, im Single-Core 1898 Punkte. Das Update wird im Moment für beide Modelle Wi-Fi und LTE (SM-T820 and SM-T825) verteilt. Im Geekbench erreicht das kommende Android-Tablet mit dem Snapdragon 835-SoC und 4 GB RAM durchaus gute Werte. Aus den bisherigen Informationen geht hervor, dass das neue Android-Tablet mit einem 10,5 Zoll grossen 16:10 SuperAMOLED-Display mit 2560 x 1600 Pixel ausgestattet sein soll.

Unter der Haube soll aber nicht der neue Qualcomm Snapdragon 845-SoC zum Einsatz kommen, sondern der letztjährige High-End-SoC Snapdragon 835. Der interne Speicher soll 64 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar sein.

Auf der Rückseite soll eine 12 MP Kamera verbaut sein, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Es wird im Moment das Update auf Android 8.0 Oreo verteilt. Nach Einschätzung des niederländischen Newsdienstes Galaxy Club kostet WiFi-Variante der Tab S4 in Europa zwischen 650 und 700 Euro.

Comments