Medien: Slaven Bilic übernimmt die Eintracht

Einstellen Kommentar Drucken

Am kommenden Samstag könnte Eintracht Frankfurt aus einer starken Saison eine herausragende machen. Der gebürtige Frankfurter feierte im vergangenen Jahr mit den Terriers den Aufstieg und in dieser Spielzeit den nicht weniger sensationellen Klassenerhalt. Das Spiel gegen das neue Team von Niko Kovac wird wohl auch dessen Nachfolger sehr genau verfolgen. Laut der Zeitung soll vor allem die Ehefrau von David Wagner zurück nach Deutschland wollen. Wer der eigentliche Topkandidat ist, weiß die Boulevardzeitung nicht. Konkreter wird da schon die Online-Fanseite "sge4ever.de", die Slaven Bilic als Top-Kandidat nennt.

Nach dem Weggang von Niko Kovac zum FC Bayern ist Eintracht Frankfurt auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer offenbar fündig geworden. Der 49-Jährige Bilic, der wie sein Vorgänger Kovac ebenfalls die kroatische Nationalmannschaft (2006-2012) trainierte, soll einen 2- oder 3-Jahresvertrag am Main unterzeichnen und der Öffentlichkeit nach dem DFB-Pokalfinale vorgestellt werden.

Comments