Guido Maria Kretschmer bekommt ein eigenes Magazin

Einstellen Kommentar Drucken

Die Erstausgabe des noch namenlosen neuen Monatsmagazins ist für den Herbst geplant.

Erst Barbara Schöneberger, dann Joko Winterscheidt und Eckart von Hirschhausen - jetzt kommt Guido Maria Kretschmer: Gruner + Jahr hat den nächsten Magazin-Titel angekündigt, der in Zusammenarbeit mit einem Prominenten entstehen soll. Verantwortlich für den noch namenslosen Titel wird ein Redaktionsteam um "Brigitte"-Chefredakteurin Brigitte Huber sein, die bereits das Magazin "Barbara" mit Barbara Schöneberger mitentwickelt hat".

Gruner + Jahr plant, sein Segment der Testimonial-Magazine auszuweiten. Immerhin ist der Modedesigner Kretschmer eines der bekanntesten Gesichter der hiesigen Szene. "Das wird ein Magazin, das Spaß macht", ergänzt Weiß.

Der Neustart wird sich damit in die Titeloffensive bei Gruner einreihen, wo in den vergangenen Jahren 30 neue Titel lanciert wurden.

Angaben zu Erscheinungstag, Preis und Druckauflage wurden noch nicht gemacht. Die erste Ausgabe von Winterscheidts "JWD" wurde laut Verlagsangaben rund 70.000 Mal verkauft, "Barbara" lag bei zirka 115.000 verkauften Heften und die erste Ausgabe von "Dr. von Hirschhausens stern Gesund Leben" brachte es sogar auf 205.000 Exemplare.

"Wir glauben, dass der Erfolg auf der Sehnsucht der Menschen nach Identifikation gründet". Nun bekommt bald Guido Maria Kretschmer ein eigenes Magazin.

Vor 9 Newsletter Als Erster informiert sein?

Comments