Google Pay kommt nach Deutschland

Einstellen Kommentar Drucken

Google Pay ist in Deutschland nicht nutzbar und das scheint sich bislang auch nicht zu ändern, dank comdirect gab es aber zumindest kurzzeitig Hoffnung auf neue Umstände. Dazu gehören etwa Google Voice oder auch YouTube Red.

Die Comdirect-Bank hat seine Kunden auf den elektronischen Bezahldienst Google Pay aufmerksam gemacht.

Im Januar 2018 hat Google die Dienst Android Pay in Google Pay unbenannt und dem Service erweitert. Das war für uns hierzulande bisher semi-interessant, aber vielleicht war das auch eine Vorbereitung auf den internationalen Rollout. Eine offizielle Ankündigung für die Nutzung in Deutschland gibt es seitens Google ebenfalls noch nicht.

Google hält sich seit Jahren darüber bedeckt, wie es mit dem Angebot der Bezahlservices in Deutschland aussieht und macht bisher einen großen Bogen um das Land - übrigens genauso wie der große Rivale Apple Pay. Nach einer langen Testphase in den USA wurde der Bezahldienst schrittweise in Großbritannien, Singapur, Australien, Hongkong, Polen, Nueseeland, Irland, Japan, Belgien, Russland, Kanada, Taiwan, Spanien, Ukraine, Brasilien, Tschechien und Slowakei ausgerollt. Und es ist sehr unwahrscheinlich, dass es sich dabei um einen Fehler handelt.

Comments