Call of Duty Black Ops 4: Crossover mit Fortnite geplant?

Einstellen Kommentar Drucken

In vorangegangenen Gerüchten war die Rede davon, dass Activision "Call of Duty: Black Ops 4" mit einem "Battle Royale"-Modus ausliefern möchte". Während die Fans gespannt auf das Event warten, sorgt der beliebte Battle Royale Modus von Fortnite für Spekulationen.

Vor wenigen Tagen haben die Mannen von Epic Games einen neuen Skin veröffentlicht, was an sich nichts Besonderes ist. Und auch die Veröffentlichung eines passenden Bildes via Twitter ist nicht außergewöhnlich. Einige Spieler haben jedoch genauer hingeschaut und etwas Interessantes entdeckt. Einer der Charaktere trägt am Hals ein Symbol, das die vier bekannten Striche zeigt. Auf diesem DogTag ist Logo zu sehen, das sehr an das von Call of Duty Black Ops 4 erinnert.

Vielleicht handelt es sich hierbei lediglich um einen Zufall, im Internet wird aber dennoch eifrig darüber diskutiert.

Besagte Werbeeinblendung hat die PlayStation 4 Pro aus dem Hause Sony zum Gegenstand, was nun natürlich Vermutungen auf den Plan ruft, dass auch in diesem Jahr die DLC-Inhalte zum Shooter wieder zeitexklusiv zunächst auf der Sony-Plattform zu haben sein werden.

Derzeit macht das Gerücht die Runde, dass es zwischen "Fortnite" und dem kommenden Shooter "Call of Duty: Black Ops 4" eine Art Crossover geben könnte.

Comments