Feuerwehr Bochum sucht Spinne im Obstregal eines Supermarkts

Einstellen Kommentar Drucken

Die Spinne sprang einem Mitarbeiter entgegen. "Sie soll handtellergroß gewesen sein", berichtet die Polizei Bochum. Nach Angaben der örtlichen Behörden, handelt es sich um eine hoch giftige Spinne. -Ing. Simon Heußen von der Feuerwehr Bochum. Bis zum Abschluss dieser Maßnahmen bleibt der Aldi geschlossen. Seitdem sind zehn Einsatzkräfte der Feuerwehr an dem Laden im Einsatz. Die Spinne wurde aber bislang nicht gefunden.

Jetzt übernimmt das Veterinäramt den Fall.

Comments