Xiaomi Mi 6X: Diese Ausstattung wird erwartet

Einstellen Kommentar Drucken

Das meiste davon war aber schon längst bekannt.

Morgen wir der chinesische Hersteller Xiaomi mit dem Mi 6X ein neues Mittelklasse-Smartphone vorstellen. Daher sind die jetzt aufgetauchten Daten nichts neues mehr. In erster Linie scheint Xiaomi zur Wiedererkennung aber das rote Modell in den Vordergrund zu schieben, in dieser Farbe kam der Vorgänger als Mi A1 nach Europa und wird der Nachfolger vermutlich als Mi A2.

Nun gut, kommen wir zur erwarteten Ausstattung. So soll das mobile Endgerät potentielle Käufer beispielsweise mit einem IPS-Bildschirm mit 5,99 Zoll Diagonale im Format 18:9 mit 2.160 x 1.080 Bildpunkten überzeugen. Der Qualcomm 660 im Mi 6X (Mi A2) verfügt über eine integrierte Adreno 512 GPU, ein Snapdragon X12 Modem, die Qualcomm AI Engine, den Hexagon 680 DSP sowie den Spectra ISP. Die Rückseite bietet eine Dual-Kamera mit 20 und 12 MP samt f/1.75 Blende.

Das Xiaomi Mi 6X wird mit 4 GB RAM + 32 GB Speicher, 6 GB RAM + 64 GB Speicher und 6 GB RAM + 128 GB Speicher dann zur Verfügung stehen. Der interne Speicherplatz soll sich wahlweise auf 32, 64 oder 128 GB belaufen. Die integrierten Kameras des Mi 6X profitieren außerdem von der AI-Engine und dürften über zahlreiche Motivprogramme und andere Features zum Fotografieren und Aufnehmen von Videos verfügen. Für Selfies soll zudem ein 20 Megapixel-Sensor vorhanden sein. Der Akku soll eine Kapazität von 3.00 mAh besitzen. Als Betriebssystem soll die stark angepasste MIUI 9-Oberfläche basierend auf Android 8.1 Oreo eingesetzt werden. USB Type C ist auch am Start.

Das alles ist in einem Gehäuse mit den Massen 158,9 x 75,5 x 7,3 mm und einem Gewicht von 166 Gramm untergebracht.

Comments