Zwei Verletzte nach Schüssen in Hamburg

Einstellen Kommentar Drucken

Wie die Polizei mitteilte, flüchtete mindestens ein Täter mit einem Pkw.

Ein Unbekannter hatte am späten Dienstagnachmittag in der Nähe der U-Bahn-Station Alter Teichweg zwei Männer mit einer Schusswaffe verletzt.

Der Täter sei vom Tatort geflüchtet.

2018, 16:35 Uhr Tatort: Tondernstraße/ Nordschleswiger Straße Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen sind am Nachmittag in und vor einer Gaststätte in Hamburg-Dulsberg mehrere Schüsse gefallen. Ob zuvor nur der Flüchtige geschossen habe oder, ob es zu einem Schusswechsel gekommen war, ist bislang nicht klar.

Die Verletzten waren am Mittwochmorgen nach wie vor im Krankenhaus.

Die beiden Personen wurden mit Schussverletzungen am Bein in eine Klinik eingeliefert. "Die Situation vor Ort ist sicher", twitterte die Polizei.

Comments