Im Schlaf schwer verletzt Sohn sticht mit Messer auf Eltern ein

Einstellen Kommentar Drucken

In der Nacht zum Mittwoch soll ein 39-jähriger, offenbar verwirrter Mann seine Eltern im Schlaf mit einem Messer verletzt haben. Der Sohn attackiert laut Polizei seine Eltern in Großkrotzenburg in deren Schlafzimmer am Mittwochmorgen gegen 4.40 Uhr. Der 71-jährige Vater wird schwer, die 69-jährige Mutter leicht verletzt.

Schwer verletzt und blutend schleppten sich die Eltern aus der Wohnung, konnten sich in einer Bäckerei retten. Die Mitarbeiterin rief sofort die Polizei und einen Rettungswagen und leistete Erste Hilfe.

Die Polizei nahm den Messerstecher auf der Straße fest, laut Polizei hatte der Sohn auf vor der Tat schon psychische Probleme. "Der mutmaßliche Täter ist offensichtlich physisch angeschlagen", sagte uns ein Polizeisprecher auf Nachfrage.

Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

Comments