SpaceX' Marsrakete soll 2019 erstmals fliegen

Einstellen Kommentar Drucken

Start frei im Jahr 2019: Das Raumschiff, mit dem das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX zum Mars fliegen will, soll im kommenden Jahre fertig sein.

Wie Musk gegenüber "CNN" sagte, baue SpaceX derzeit an der ersten BFR, die "wahrscheinlich im ersten Halbjahr 2019" Testflüge unternehmen könne. Es sei "enorm wichtig", auf dem Mond und dem Mars eine Basis zu errichten, die das Überleben der Menschheit möglicherweise sichern könnten, sagte der Tesla-Chef bei dem Technikfestival SXSW im texanischen Austin. Die erste Marslandung seines Raumschiffs peile er für 2022 an, hatte der Gründer des Elektroautoproduzenten Tesla Börsen-Chart zeigen vergangenes Jahr gesagt.

Musk ist dafür bekannt, erheblich zu unterschätzen, wie lange es dauert, seine Vorhaben umzusetzen. So war erst im Februar gelungen, die SpaceX-Rakete "Falcon Heavy" ins All zu schicken - das hatte er bereits für 2013 angekündigt. Die Besiedelung des Mars ist Musks erklärtes Fernziel.

Comments