RTL: "Let's Dance": Durchwachsener Auftakt für Victoria Swarovski

Einstellen Kommentar Drucken

Bis zum vergangenen Jahr stand noch die Holländerin Sylvie Meis (39) neben Hartwich vor der Kamera.

Das sind die neuen "Let's Dance"-Tanzpaare 2018 (hier mehr lesen)!".

Bereits im Vorfeld hatte uns die frisch-verheiratete Österreicherin erzählt, dass sie und ihre Vorgängerin Sylvie befreundet seien und sie sich jederzeit Rat von der Blondine holen könne (Victoria Swarovski spricht über "Let's Dance"-Moderation und Sylvie Meis - hier mehr lesen)".

Hier verrät Victoria Swarovski, welche Tipps sie von "Let's Dance"-Profi Sylvie Meis bekommen hat!".

Die 24-Jährige war ganz offensichtlich wahnsinnig aufgeregt und unsicher.

Zu lesen sind außerdem Sätze wie "Die Swakotzki moderieren zu lassen, grenzt schon an Körperverletzung" oder "Bis zur nächsten Woche, schickt ihr die Glassteinchenprinzessin mal zu einer Mimikschule".

Victoria Swarovski bei ihrem Moderations-Debüt für "Let's Dance". Der zeigt seit Jahren - ob beim "Supertalent", beim "Dschungelcamp" oder bei "Let's Dance" -, dass er um einen doofen Spruch nicht verlegen ist. Die Moderation übernahmen ab der dritten bzw. vierten Staffel Daniel Hartwich und Sylvie Meis, damals noch van der Vaart. Die Entscheidung darüber fällen auch dieses Jahr zur Hälfte die Fernsehzuschauer und die Jury um Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez. Ihm folgten in den Jahren auch Schauspielerin Sophia Thomalla, DSDS-Gewinner Alexander Klaws und Ex-Fußballer Hans Sarpei als Sieger.

Comments