Vater überfährt versehentlich eigenen Sohn - 16-Jähriger tot

Einstellen Kommentar Drucken

Bei einem tödlichen Verkehrsunfall in Ostfriesland hat ein Vater seinen eigenen 16-jährigen Sohn überfahren.

Der 36 Jahre alte Vater war mit einem Transporter in Großheide unterwegs. Bei dem Zusammenstoß wurde der 16-Jährige so schwer verletzt, dass er wenig später im Krankenhaus verstarb. Der Jugendliche wollte einer Mitteilung zufolge zeitgleich nach rechts in den Baumweg abbiegen, als er von dem Transporter erfasst wurde.

"Wir gehen von einem tragischen Unfall aus", sagte Polizeisprecherin Antje Heilmann am Donnerstag in Aurich.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Comments