Mainz 05 leiht Stürmer Kodro an Grasshopper Club Zürich aus

Einstellen Kommentar Drucken

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat seinen Stürmer Kenan Kodro bis zum Ende dieser Saison an den Grasshopper Club Zürich in der Schweiz ausgeliehen. Diese zögerten nicht lange und wollen nun Kenan Kodro seine Chance geben.

Der in Spanien geborene Bosnier war erst im vergangenen Sommer zu den Rheinhessen gewechselt, konnte sich dort jedoch nie entscheidend durchsetzen. "Er hat bei Osasuna in einer für den Klub schwierigen Saison nachhaltig auf sich aufmerksam gemacht und steckt mitten in einer spannenden Entwicklung, die wir in Mainz gemeinsam erfolgreich fortsetzen möchten", hatte Sportdirektor Rouven Schröder den Wechsel damals kommentiert. Kodro lief bislang vier Einsätze für die bosnische Nationalmannschaft auf.

In der Schweiz, wo Spielerwechsel noch bis zum 15. Februar möglich sind, soll Kodro in den nächsten Monate Spielpraxis sammeln.

Kodro wurde bei Real Sociedad San Sebastian ausgebildet und spielte 2012 für ein halbes Jahr bei CD Lagun Onak.

Comments