16-Jähriger stirbt Vater überfährt versehentlich seinen Sohn

Einstellen Kommentar Drucken

Ein Vater hat mit einem Transporter seinen Sohn überfahren. Das hat die Polizei mitgeteilt.

Der 36 Jahre alte Vater saß am Steuer eines Transporters und war auf der Südarler Landstraße aus Südarle kommend in Richtung Südcoldinne unterwegs. Ein 16jähriger Jugendlicher aus Großheide kam ihm mit einem vermutlich unbeleuchteten Kleinkraftrad entgegen. Der Sohn war in der Gegenrichtung unterwegs und wollte zeitgleich nach rechts fahren. Der Junge wurde schwer verletzt und starb kurze Zeit später im Krankenhaus. "Wir gehen von einem tragischen Unfall aus", sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag.

Comments