Sat.1-Moderatorin Wiebke Ledebrink ist tot

Einstellen Kommentar Drucken

Sie verstarb am Sonntag nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 45 Jahren.

"Das Leben ist schön!"

Zur Todesursache heißt es, dass die Fernseh-Frau nach einer kurzen, schweren Krankheit verstarb.

Das Sat. 1-Team verabschiedete sich mit einem emotionalen Facebook-Posting von Wiebke Ledebrink.

Wiebke Ledebrink war vor allem den TV-Zuschauern in Hamburg und Schleswig-Holstein bekannt.

Michael Grahl, Geschäftsführer von Sat.1 Nord, findet in der Pressemeldung zum Tod seiner Mitarbeiterin rührende Worte: "Wiebke war unsere erfahrenste Moderatorin, eine objektive und sorgfältige Journalistin, eine sehr loyale Kollegin und ein überaus warmherziger, fröhlicher und lebenslustiger Mensch". Er fügte hinzu: "Wir sind sehr traurig. Wiebke wird uns fehlen".

Woran genau Ledebrink starb, ist bisher nicht bekannt.

Wie unterstütze ich jemanden der Trauert?

Comments