Sophia Thomalla wehrt sich gegen ihre Hater

Einstellen Kommentar Drucken

Vergangene Woche sorgte Thomalla mit einer irren Tattoo-Wette für Schlagzeilen. Thomalla postete ein Urlaubsfoto: Im schwarzen Bikini posiert die 28-Jährige mit den Händen über dem Kopf verschränkt für die Kamera - allerdings von hinten. Jetzt verwöhnt sie ihre Fans mit einem Foto ihrer knackigen Kehrseite - kaum verhüllt mit einem knappen String. Tja, auch Thomalla hat ihre Grenzen. Natürlich gibt es auch ein paar negative Kommentare - doch damit kann die 28-Jährige gut umgehen, wie sie erst kürzlich bewiesen hat. Genau das hat sie jetzt auch in ihrer neuesten Instagram-Story gemacht.

Dass sich die User daraufhin über ihren Rechtschreibfehler lustig machen, lässt Thomalla nicht auf sich sitzen.

Doch davon hat Sophia nun endgültig genug! "Wenn's weniger sind, muss Helene eben ohne Florian einziehen".

Comments