Komponist Jóhann Jóhannsson in Berlin gestorben

Einstellen Kommentar Drucken

Der gebürtige Isländer verstarb im Alter von 48 Jahren völlig unerwartet in Berlin, wie sein Management auf Facebook bestätigt. Jóhannsson war Berichten zufolge bereits am Freitag gestorben.

Der Hollywood-Komponist Jóhann Jóhannsson ("Die Entdeckung der Unendlichkeit") ist tot. Die Todesursache ist noch nicht bekannt.

Der isländische Komponist erhielt für seine Filmmusik zu "Die Entdeckung der Unendlichkeit" einen Golden Globe.

Er war zweimal für den Oscar nominiert, komponierte den Soundtrack zahlreicher Hollywoodfilme - nun ist Komponist Jóhann Jóhannsson tot. Aktuell arbeitete er an dem Soundtrack für das Bibel-Drama "Maria Magdalena", mit Rooney Mara und Joaquin Phoenix in den Hauptrollen. Seine Musik war von klassischen Kompositionen genauso beeinflusst wie von modernen Elektrosounds.

Comments