Tödlicher Fasching: Frau bei Umzug in Bayern von Traktor überfahren

Einstellen Kommentar Drucken

Polizeisprecher Jürgen Weigert zu BILD: "Beamte der Polizeiinspektion Schrobenhausen sind mit der Unfallaufnahme beschäftigt".

Die junge Frau aus bisher noch ungeklärter Ursache erfasst und so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Das Fahrzeug samt Anhänger hatte in Waidhofen (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) an einem Umzug mit rund 20 Wagen und 500 Teilnehmern teilgenommen. Der Zug wurde umgehend gestoppt. Die Polizei versucht nun herauszufinden, wie es zu dem tragischen Unglück kommen konnte. Die Veranstaltung wurde abgebrochen, ein Gutachter habe vor Ort die Ermittlungen aufgenommen, auch Alkoholtests seien veranlasst worden.

Comments