Lim Hyojun beschert Südkorea erstes Gold

Einstellen Kommentar Drucken

Der 21-Jährige setzte sich in Anwesenheit des Staatspräsidenten Moon Jae In über 1.500 Meter vor dem niederländischen Weltrekordler Sjinkie Knegt durch.

Short-Track-Athlet Lim Hyo-jun hat das erste Gold für Gastgeber Südkorea bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang gewonnen.

Der Kanadier Charles Hamelin verpasste es nach einer Strafe im Finale, als erster Shorttracker Gold bei drei verschiedenen Winterspielen zu gewinnen.

Seit die Disziplin 2002 in Salt Lake City eingeführt worden ist, ging die Goldmedaille zum dritten Mal an Südkorea. Der Olympiasieger von Sotschi über diese Distanz behinderte einen Konkurrenten.

Comments