Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Unfall

Einstellen Kommentar Drucken

Voerde. Bei einem schweren Verkehrsunfall ist ein 20-jähriger Mann aus Krefeld ums Leben gekommen. Ausgangs einer Rechtskurve in Höhe Stegerweg kam er nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und schleuderte noch weitere 100 Meter in das angrenzende Feld. Dort überschlug sich das Auto mehrfach. Zeugen versuchten, die zwei Insassen aus dem Auto zu ziehen.

Die genaue Unfallursache ist bisher noch unklar, erklärte die Polizei auf Nachfrage. Der Fahrer starb an der Unfallstelle. Für den Fahrer (20) kam jede Hilfe zu spät. Der 21 Jahre alte Beifahrer wurde schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Die B8 war bis 8.30 Uhr zwischen der Einmündung Bahnhofstraße und Hammweg komplett gesperrt.

Comments