Tödliche Schussabgabe bei SEK-Einsatz in Wuppertal

Einstellen Kommentar Drucken

Mann bei Polizei-Einsatz in Wuppertal tödlich verletzt: Am Freitag (9. Februar 2018) wurde ein Mann von der örtlichen Polizei getötet.

Das bestätigte die Wuppertaler Polizei am Nachmittag EXPRESS. Der Mann sei bei seiner Festnahme im Stadtteil Elberfeld durch einen Schuss tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen ereignete sich der Einsatz in der Opphofer Straße.

Weshalb gegen den Mann ermittelt wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Aus Gründen der Neutralität und üblich in so einem Fall, habe die Polizei Essen die weiteren Ermittlungen zum Hergang übernommen.

Comments