Facebook testet "Downvote"-Funktion"

Einstellen Kommentar Drucken

Damit gibt ein Nutzer Facebook eine Richtung vor, warum ihm oder ihr der Kommentar nicht gefällt. Kommt jetzt eventuell ein "Gefällt-mir-nicht"-Button hinzu?"

Soweit ist es noch nicht - allerdings testet Facebook derzeit bei ausgewählten Nutzern in den USA die sogenannte Downvote-Funktion. Ein Sprecher des Netzwerks bestätigte "The Verge" entsprechende Gerüchte. Mit einer kleinen Gruppe von Facebook-Nutzern testet Facebook aktuell eine "Downvote"-Funktion für Beiträge".

Möchte der Nutzer das Feature benutzen und einen Kommentar abwerten, so verschwinde der entsprechende Text für den Klickenden. Der Nutzer könne danach zudem angeben, dass der Kommentar "anstößig", "irreführend" oder einfach "off topic" gewesen sei.

Facebook könnte durch die Hintertür doch noch eine Art Dislike-Button einführen. Nach dem Drücken auf "Downvote" muss der Nutzer auswählen, in welche Kategorie der betreffende Kommentar fällt. Der Button befindet sich also in der absoluten Testphase und wird (wenn überhaupt) voraussichtlich erst in einigen Wochen weltweit ausgerollt. Explizit erwähnt das Unternehmen jedoch, dass es sich hierbei nicht um einen Dislike Button handelt.

Im Moment wird erst rund 2,5 Prozent der US-Amerikanischen Nutzern diese Funktion angezeigt.

Da der Downvote-Button sehr an bestehende Funktionen auf den Plattformen wie Youtube oder Reddit erinnere, meldete sich Reddit-Gründer Alexis Ohanian zu Wort.

Comments