IOS 9: Kernelemente des sicherheitsrelevanten Quellcodes geleakt

Einstellen Kommentar Drucken

Experten bezeichnen den Vorgang als enormes Leck, wenngleich die veröffentlichte Komponente selbst offenbar noch aus einer älteren iOS-Version stammt.

In der vergangenen Nacht ist ein wichtiges Element des iOS-Quellcodes öffentlich geworden.

Wie Motherboard berichtet, tauchte auf der Entwickler-Plattform Github originaler und sicherheitsrelevanter Apple-Code für die Kernfunktionsweisen von iOS 9 auf. Es bestehe außerdem auch die Chance, über den iBoot-Code iOS auf anderen Geräten als iPhones und iPads zu emulieren. Daneben wurden gemeinsam mit dem Source Code auch Dokumente zu iBoot veröffentlicht, die es noch einfacher für Hacker machen könnten einen permanten Jailbreak für das iPhone und iPad zu entwickeln. Zum jetzigen Zeitpunkt hat Apple sich bezüglich des Leaks nicht geäußert und damit bleibt die endgültige Echtheit unbestätigt.

Comments